Ostern 2018

 

Möhren-Dripped-Cake

 

 

für unseren 'offenen Treff' bzw. unsere Besucher :)

Diesmal ausnahmsweise nicht mit der traditionellen Marzipandecke, sondern mit selbstgemachten Möhrchen auf Zitronenguß.

Der Osterhase war begeistert :-D

 

 

 

Dazu gab's noch zwei Weck - einen mit, einen ohne Rosinen. Und, natürlich, bunte Eier :)


So ein Sonntag im Bett ist gemütlich und nett...

 

Und ein frischer Weck gehört einfach dazu!

 

 

Also fix Hefe und Mehl mit etwas Zucker, Butter und Rosinen verkneten. Geduld..... ab ins Rohr.... und fertig ist der fluffige Sonntagsweck mit Rosinen. Etwas Butter drauf - hmmmm.....

 

 

 

Der Weck vor dem Backen.

 

 

 


Hmmmm,...

 

Mit einem 'Haps' sind sie im Mund -

        kleine Tiroler Apfel-Quarkbällchen

 

Für ihren Geburtstag wünschte sich eine liebe Freundin eine Süßigkeit, die 'mit einem Haps im Mund ist'. Sozusagen "süße Tapas". Heraus gekommen sind dann mitten in der Karnevalssession luftig-fruchtige Tiroler Apfel-Quarkbällchen. Nicht nur der geriebene Apfel, sondern auch der selbstgemachte Apfelstrudel-Zucker gaben dem ganzen das gewünschte Aroma.

 

Es ist übrigens nicht ein Bällchen übrig geblieben :->!

Wenn wundert's??


 

Happy Birthday to you,

        happy Birthday to you...

 

Einmal Käse-Sahne mit Mandarinen, bitte.

Über dieses Törtchen hat sich das Geburtstagskind ganz besonders gerfreut, denn damit war ja nicht zu rechnen - wenn ich eingeladen bin ;)


 

Ein Träumchen, oder?

 

Nix weiter als ein Käsekuchen. Ganz bodenständig mit Quark und Pudding, Eiern und Milch. Aber optisch doch echt ne Sahne-Schnitte, oder?

Geschmacklich übrigens auch, aber das kann ich ja hier nicht abbilden ;)


Ich hab mich mal in

 

Dekorbiskuit

 

versucht. Das kleine Törtchen ist mit Kaffeebuttercreme und einem Pfirsichpüree gefüllt. Oben auf Buttercreme-Rosen. Das Spritzen hab ich gleich auch mal geübt ;-)


 

Mokkacreme in Schokobiskuit

 

Lecker, lecker *hmmmm*

ein Törtchen nur mal so zum Kaffee.


Windbeutelschwäne
Windbeutelschwäne

 

Schwanensee

 

Es begab sich an einem Abend im September, dass neun abentuerlustige Ladies sich aufmachten, einen ganz besonderen Friseurtermin wahrzunehmen. Und weil es nicht nur um die leidigen Haare, sondern auch um Spaß ging, durften weder die sündige Prickelbrause, noch das süße Häppchen fehlen.

 

 

 

 

So begleiteten uns 12 Schwäne. Gefüllt waren sie mit Kirschen, die mit Wein und Gewürzen aromatisiert waren und einer mittleren ;) Portion Vanillesahne. Hmmmm . . . . .

 


Diesmal kommt der

 

Nikolaus auf seinem Schlitten

 

uns in die Dienststelle gefahren.

Jedes Jahr feiern wir mit den Besuchern unseres "offenen Treff" ein grandioses Weihnachsfest. Selbstverständlich findet auch jedeR auf dem Platz eine Kleinigkeit. Meist etwas aus der Küche und in diesem Jahr kam der Nikolaus halt auf dem Schweineöhrchen-Schlitten angefahren und hatte lauter leckeres Naschwerk im Gepäck..

 


Zum Geburtstag viel Glück . . . . .

 

Ein Frankfurter Kränzchen

 

für den Schwager :-)

Die Naschkatze steht voll auf Buttercreme. Was liegt näher, als ein ganz persönliches "Frankfurter Kränzchen" zu kreieren und zu verschenken?

Kleine 20cm im Durchmesser und auch knapp 20 cm hoch, das ist wirklich ein Kränzchen.

 

Lieber Peter, lass ihn dir schmecken!!!


Knusper, knupser, knäuschen.....

 

Nach etlichen Jahren überkam zwei längst erwachsenen Menschen die Lust am kindlichen Knusperhaus. So entstand nach eigenen Konstruktionen und mit Hilfe eines gewichtigen Einkaufs im HARIBO-Lagerverkauf dieses süße Zuckerwerk.

 

Auf einer wiederverwendbaren MDF-Platte fixiert und von innen batteriebetrieben beleuchtet kamen die aus Bonbonsgefertigten orangenen Fenster besonders gut zur Geltung.


Christstollen "á la maison"

 

Jedes Jahr wird der besondere Stollen schon erwartet. Sechs Wochen vor dem ersten Advent, meist an einem noch sehr warmen Oktobertag, duftet das Haus bereits nach Weihnachten.

 

Gefüllt sind die begehrten Kuchen natürlich mit Rum-Rosinen und Sukkade, wobei die in groben Stücken gar nicht angesagt ist. Fein gehackt unterstützt sie die vielen Früchte: In Kirschwasser eingelegte Kirschen, in Calvados gebadete Äpfel, dicke Pflaumen voller Portwein, Aprikosen mit Marillenbrand-Schwips. Nach sechs Wochen absoluter Ruhe hat dann allerdings das Marzipan wahrscheinlich mehr Alkoholgehalt als der saftige Stollen "nach Art des Hauses".


Rosenkuchen mit Haselnussfüllung

 

32cm im Durchmesser hat dieser aus einzelnen Hefeteigröllchen und mit Haselnuss-Marzipan gefüllte Rosenkuchen. Ein saftiger, schmackhafter Sonntagskuchen, den kaum einer ausschlagen kann.

 


Sommerpflaume

 

nein, der Juni ist nicht die richtige Zeit, um Pflaumenkuchen zu backen! Aber wenn es so sehr gewünscht wird, heißt es flexibel zu sein :)

Aus runden Pflaumen, die weder besonders süß waren, noch sich von ihrem Stein trennen wollten, entstand mit Hilfe eines aromatisierten (Marzipan) Rührteiges, einer Haube aus Baisertuffs und etwas Mandelkrokant ein saftiger, fruchtiger und nicht zu süßer Geburtstagskuchen, der 20 Gäste und den Jubilar restlos begeisterte!


Zahnpasta-Muffins

 

Unter dem ungewöhnlichen Topping aus einfacher Vanille-Buttercreme versteckt sich ein ebenso einfacher Zironenmuffin.

Bestreut mit bunten Zuckerperlen war er nach anfänglicher Skepsis ("Iiiiihhhh! Der sieht ja aus wie Zahnpasta!") der Renner auf dem Kindergeburtstag.