Eifelturmtorte
Vive la france! - Der Eiffelturm

Zwei Träume - eine Torte:

 

Vive la France! - Der Eiffelturm für Biggi

 

Christa ist eine meiner liebsten Kolleginnen, die sich aber schon seit einiger Zeit nur noch selbst organisert. Das fremdbestimmende Arbeitsleben hat sie hinter sich gelassen. Biggi, ihre liebe Freundin, sorgt sich noch um die Kleinsten unserer Gesellschaft, die Frühchen. Beide verbindet die Faszination Paris, besonders über Karl - Lagerfeld, natürlich 😉. Langer Rede, kurzer Sinn: Während mir Christa am Telefon von Biggi erzählte, entstand in meinem Kopf eine Torte. Der Eiffelturm. Christa war sofort hin und weg.

 

Nicht lange und auch die inneren Werte waren geträumt: Saftiger Schokoladenbiskuit, ein Croustillant-Knusper, zartschmelzende Schokosahne und (!!!) ein Champagner-Gelee mit frischen Erdbeeren. BOAH 😵! Das war tatsächlich mal ein Tortentraum!

Und diesmal war mein Mann ganz nah an meiner Seite und hat jeden Arbeitsschritt festgehalten. So kann ich euch hier auch einen Einblick ins Innere geben, ohne ein Anschnittfoto zu haben 😊


Fohlentorte Borussen Tortentraum
Wieder ein Traum - Borussia MG

Mit Herz und Seele Fohlen-Fan

 

Für Ursula zum (Un-) Ruhestand

 

Heike hatte die Idee und schnell waren die Kolleg*innen begeistert. Was sollte man auch tun, wenn eine der liebsten Kolleginnen sich in den (Un-)Ruhestand verabschiedet. Am Liebsten hätten sie ja eine große Sause veranstaltet, aber in diesen Zeiten? No go!!!

Und dabei sind doch sogar schon seit Jahren im Ruhestand stehende Kollegen aus Hamburg und München gekommen!!!!

 

Weil aber Ursulas Herz für den Sport, und da für die Fohlen aus MG schlägt, fiel Heike der ein oder andere Borussen-Tortentraum ein und schnell war dieser ganz individuell auf Ursula zugeschnitten:

Grün schmeckte ganz dezent nach Marzipan, dunkel (natürlich!) nach echter Schokolade und weiß war ein samtiger Swiss-Meringue-Buttercremeschmelz in Vanille. Jepp, damit konnten auch die herzhaften überzeugt werden!


Tom und Jerry Modellierschokolade Torte
Tom und Jerry Torte

Zum ersten Mal mit Modellierschokolade

 

Tom und Jerry gratulieren zum Geburtstag

 

Mama Monique hat sich für die kleine Summer eine Torte ganz ohne Fondant gewünscht. Das Einhorn aus dem letzten Jahr war dann wohl doch zu süß 😉. Und da alles ein wenig kurzfristig war, wurden die beiden Lieblingsfiguren nicht modelliert, sondern einfach im Internet bestellt.

Macht nix, der Tortentraum war trotzdem DAS Highlight auf der Kaffeetafel 👍.

 

Die zartschmelzende Schokosahne wurde von saftigem Biskuit gehalten, Drumherum weiße Ganache und ein rosa Drip aus weißer Schokolade. Die Ecken auf der Torte sind aus weißer Modellierschokolade und wurden in Rosa abgepudert. Die Smarties sehen doch wirklich aus wie explodierte Ballons oder???

Summer hätte sich am liebsten in die Torte gelegt, habe ich gehört 😉


explodierte Torte von der Band BTS mit Sternchen-Feuerwerk
BTS Torte

 

BTS lässt Mädchenherzen höher schlagen

 

Zum Geburtstag kommt die Lieblings-Band

 

Papa Stefan und Mama Svenja haben lange überlegt, womit sie ihrer Tochter in Zeiten der Pandemie eine echte Freude zum Geburtstag machen könnten. Am liebsten hätte sie ja Karten für ein Konzert der Lieblingsband BTS 💖 geschenkt. Aber derzeit sind wir ja noch sehr weit von Live-Konzernten entfernt 😌

 

Irgendwie kam dann wohl ein Tortentraum und Gott-sei-Dank gibt es da im Freundeskreis so eine verrückte Nudel wie mich. Wie dann all die süßen Jungs noch viel süßer verpackt werden könnten, war schnell geträumt: Außen ganz viel Rosa und die Lieblingssongs, ein bißchen Feuerwerk ohne Feuer 🎇 und innen am liebsten Schokolade - und Vanille.

Also wurde der saftige Schokoladenbiskuit mit zwei Lagen von einer schmelzigen Schokosahne, einer Schicht aus Kakao und einer cremigen Vanillecreme gefüllt. Obwohl ich nicht dabei war, konnte ich die Hmms und Ohhs bis in meine Küche hören!!

Gesungen wurde natürlich auch, aber eher 'Happy Birthday' als Dynamite 😂


Shaun Torte mit Schweinchen und Feuerwehrmann Sam
Shaun das Schaf und seine Freunde

                           Hurra!!!!

Endlich ist wieder ein Tortentraum Wirklichkeit geworden

 

Shaun, das Shaf und seine Freunde

 

Erinnert ihr euch an das wunderschöne Einhorn mit dem Regenbogen vom letzten Herbst? Die war für die große Olivia. Mama Giordana hatte mir da schon die große Leidenschaft der kleinen Tochter ans Herz gelegt: Kamele!!! Was hab ich überlegt und konstruiert bis ich eine Idee hatte...

Und dann, so sind'se halt, unsere lieben Kleinen ;), war plötzlich Shaun ganz angesagt und Sam. Also habe ich meine kleinen grauen Zellen angestrengt und zusammen mit Mama Giordana einen neuen Tortentraum geträumt: Shaun, is klar, und seine Freunde, natürlich die drei Schweinchen und ein Teil der Herde. Und Sam, aber bitte in Rosa.. Naja, irgendwie ist es mir gelungen, auch wenn das Feuerwehrwesen vielleicht nur ein Schwippschwager dritten Grades von Sam ist, der Blick sagt mehr als 1.000 Worte!? Und niedlich sind'se alle Beide, oder????

 

Innen drin regiert Schokolade: Zwischn saftigen Schokoböden ist eine cremige Stracciatellafüllung. Mittendrin, geschützt von Vollmilchganache, gaaaaanz viele Smarties, die raus kullern beim anschneiden....