50 wunderbare Jahre

 

Goldene Hochzeit in Champagner

 

Das Goldhochzeitspaar hat kein großes Federlesen gemacht. Im kleinen Kreis der Familie wurde das besondere Ereignis gefeiert. Aber nicht ohne diese kleine Köstlichkeit, die die Tochter hat "springen" lassen:

Eine saftige Buttercremetorte mit Waldbeerspiegel, umhüllt von einer ebenso fruchtigen italian Meringue und gekleidet in feinsten, champagnerfarbenen Fondant. Eine Fontäne, edle goldene Spitze, drei Rosen und die Ringe bildeten den wahrlich würdigen Rahmen.


Lady in Red

 

Rot wie die Liebe

 

Wenn zwei Menschen sich das Jawort geben,, ist das schon sehr emotional. Wenn allerdings so viele Gäste so persönlich die besten Wünsche mit auf den Eheweg geben, dann geht das mächtig unter die Haut!

Ich hatte die große Ehre, diesen wunderbaren Tag mit einer ganz besonderen Torte krönen zu dürfen. Drei Etagen zum vernaschen, eine zum Behalten ;).

Puh, diesmal war es ganz schön stressig. Erst Montag aus den eigenen Flitterwochen zurück und Freitag schon der große Tag solch lieber Freunde! Also blieben die Koffer gepackt und der Ofen wurde angeheizt :)

Die Basis bildete die bewährte und beliebte Schichttorte,,gefüllt mit Marzipan, Johannisbeermarmelade und Schokolade. Ummantelt von italian Meringue. Darauf eine Philadelphia Creme, verfeinert mit Lemon Curd. Ganz oben eine Buttercreme nach Art eines Frankfurter Kranz.

Das Brautpaar war auf einem Dummie fixiert und bleibt den Brautleuten dadurch sicher noch ein Weilchen erhalten.. Uns bleibt nur die Erinnerung an die Vorbereitung und eine wunderschöne Hochzeitsfeier!!!


Nach 50 Ehejahren darf man sie feiern, die

 

Goldene Hochzeit

 

Eine Ehe ist ja manchmal wie das Wetter. In so vielen Ehejahren waren also sicher viele Sonnentage, aber bestimmt auch stürmische und manch verhagelte Tage dabei. Dieses Jubelpaar, sollte man meinen, dürfte wissen, wie mit solchen Wettern umzugehen ist und, dass es nach Regen auch wieder Sonne gibt; dass es nach Stürmen heißt, gemeinsam anzupacken und aufzuräumen. Zusammen mit ihren Kindern, Enkelkindern und vielen, vielen Freunden haben die Beiden Zonser ihr Jubiläum ausgiebig gefeiert. Die Torte ist die Idee der Tochter und zeigt die Brautleute vor 50 Jahren - und heute.

Das ältere Paar sitzt auf einer Schokotorte mit Schoko-Kirsch-Füllung und das junge Paar auf einer frischen Philadelphiacreme mit Erdbeeren.

 

Sogar in der Zeitung war von der Feier zu lesen!


 

Hochzeitsmotto: Mickey Mouse und Homer Simpson

 

Ungewöhnlich waren die letzten Hochzeitstorten auch bereits, aber dieser Wunsch hat mich doch die eine oder andere schlaflose Nacht gekostet

Wie, bitte, soll es anzustellen sein, das Motto dieser Hochzeit in EINER Torte abzubilden?

Da investiert frau für die engen Freunde der lieben Nachbarn schon mal etwas Gehirnschmalz. Nun, nach einigen suboptimalen Entwürfen habe ich mich dann zu einer Variante der Halb&Halb-Torte entschieden. Die Braut hatte sich ausdrücklich gewünscht, den großen unteren Teil aus Schokoladenkuchen mit Bailysbuttercreme zu füllen. Oben sollte ein gewickelter Buiskuit mit Zitronenbuttercreme auf Kirschspiegel erfrischen.

Die Hochzeitsgesellschaft soll jedenfalls ist nicht nur wegen der Torte, sondern vielleicht auch wegen des traumhaften Wetters dahin geschmolzen sein. Die 1,5kg Bailysbuttercreme aber haben tapfer durchgehalten - bei 26°C im Schatten!

 


Ein ungewöhnliches Brautpaar, eine ungewöhnliche Hochzeit,

 

Eine ungewöhnliche Hochzeitstorte

 

Seine Leidenschaft: Billiard.

Ihre Leidenschaft: Katzen.

Und beide lieben "ihre Insel" Texel.

All das hat sich in den Motiven der - zugegeben - sehr ungewöhnlichen Hochzeitstorte wieder gefunden. Aber unsere Nachbarn sind auch nicht gewöhnlich :)!

Dreistöckig hatte sich das Paar gewünscht, aber auf keinen Fall klassisch. Und lecker sollten die Torten sein. Also fand sich unter dem Billardtisch die bewährte Schichttorte (Rührteig mit Johannisbeere, Schokolade und Marzipan), unter der Katze hat sich eine Zirtonen-Buttercreme-Torte mit Blaubeer versteckt und Texel verhüllte einen Schokobiskuit mit Karamel und Toffifee-Likör-Buttercreme. Nee, Kalorien waren keine mehr drin - wurden vorher alle raus gesiebt und weggeschmissen ;)


Hochzeitstorte: Happy Hippie

 

Wenn eine der langjährigsten Freundinnnen (endlich) heiratet, dann darf es bunt und fröhlich werden!

Bunte Blumen und Herzen sollten die erfrischenden Torten zieren. Der 13jährige Sohn die Herzen verbinden und ein "Stückerl" zum einfrieren geeignet sein.

Unter dem kleinen Kirsch-Schoko-Herz (zum einfrieren geeignet!) verbirgt sich erfrischende Himbeerbuttercreme in Schokoladenteigmantel (mit dunkler Schoko-Ganache). Daneben wartet saftiger Maracujaboden (mit etwas Schwips ;) gefüllt mit fruchtiger Maracujabuttercreme auf den Anschnitt durch das Brautpaar. Hmmmm, lecker!


Hochzeitstorte Klassisch

Rot-weiß, die Farben Österreichs und Düsseldorfs

 

Ein Österreicher heiratet eine Düsseldorferin. Beide "Nationen" verbinden sich in rot-weißen Landes- bzw. Stadtfarben. Was liegt da näher, als die Torte selbstverständlich in rot-weiß erstrahlen zu lassen?

 

Gewünscht haben sich die Beiden unten eine Haselnuss-Sahne (nach Art der Bräutigam-Mutter), in der Mitte eine mit Schokomousse und Kirsch gefüllte Schokotorte und oben einen beschwipsten Cognac-Kuchen in Knackhülle.

Der Kuchen hat für weit über 60 Personen gut ausgereicht.

 

Wie immer ist die Deko komplett essbar. Ausgenommen die Styrohporhalbkugel, die das Bouquet stützt.

 


Hochzeitstorte: Lila Versuchung

 

Diese dreistöckige Versuchung in weiß und violett hatte sich das Brautpaar ganz schlicht gewünscht. So entstanden drei Leckereien, die weniger mit Pomp und Protz sondern den inneren Werten auffallen wollten.

 

Unten schmiegte sich Kirsch und Karamell zwischen Schokobiskiutböden und wurden von Ganache aus dunkler Schokolade ummantelt.

 

In der Mitte hatte sich die Braut eine Anlehnung an ihren Lieblingskuchen, den Key Lime Pie, gewünscht. Also erfrischte Zitronenbuttercreme unterstützt von Lemoncurd zwischen Böden aus saftiger Wiener Masse.

 

Und oben hatte sich der Bräutigam seine Lieblingsfüllung, Marzipanbuttercreme zwischen Biskuitböden und in Marzipanhülle gewünscht.

 

Einige lila Röschen, das Band aus Fondant und das Feuerwerk zur Präsentation verliehen der Torte dann ihren angemessenen Auftritt.


Hochzeitstorte

"Drei Nüsse für Aschenbrödel"

 

Eine klassische dreistöckige Hochzeitstorte mit kleinem Brautpaar, roten Rosen, Perlen und Vorhang.

In diesem Fall ist unten ein Rührkuchen mit Marzipan und Schokolade und Kirsch gefüllt. In der Mitte Schokokuchen mit Eierlikörbuttercreme und Bratapfel gefüllt. Und oben ein Punschkuchen aus Biskuit, mit Rum getränkt, Marzipancreme und Orange gefüllt und mit Marzipan (unter der Fondantdecke) eingeschlagen


Hochzeitstorte "Hafen der Ehe"

 

In diesem Fall fuhr das Brautpaar zur standesamtlichen Hochzeit sinngemäß in den Hafen der Ehe.

Ein Rührkuchen mit Pistazienmarzipan, weißer Schokocreme und Kirschfüllung nach Geschmack der Braut unten und ein dunkler Schokokuchen mit Buttercreme nach Geschmack des Bräutigams oben.

Auf dem Bild fehlen bereits die zu Schiffchen gefalteten Hochzeitsscheinchen, die auf dem Rand des unteren Kuchens "segelten".


Hochzeitstorte "Mini"

 

Anlässlich der Silberhochzeit hat das Brautpaar die kirchliche Hochzeit mitsamt der dazu gehörigen Hochzeitstorte im kleinen, familiären Kreis nachgeholt.

Unten konnte ein Rotweinkuchen mit Schokomousse, in der Mitte ein Biskuit mit Erdbeerbuttercreme und oben eine Mikro-Punsch-Punschtorte beeindrucken, Und das Ganze auf nicht mal 30 cm Höhe - ohne Brautpaar, versteht sich ;)


Hier findest du mich

Geulenstr. 75, 41462 Neuss,

(02131) 54 55 92