Mein Tortentraum

 

Hallo,

mein Name ist Daniela, noch in der 4.0er-Version, verheiratet mit Markus und arbeite hauptberuflich im öffentlichen Gesundheitsdienst.

Bis 2011 habe ich "nur" leidenschaftlich gern gebacken, gekocht oder selbstgemachte Leckereien in der Küche hergestellt. Heute entstehen BBQ-Rubs, Soßen, Backmischungen für z.B. Grillbrote oder Cookies, Gewürszsalze, und, und, und...

Seit ich auch unsere Gemüsebrühe selbermache, kommt keine Zucker-Glucose-Hefeextrakt-Mischung mehr ins Haus ;)

 

 

Torten, und wie alles begann: Zuerst wünschte sich mein Patenkind besondere Kuchen. Ein Piratenschiff sollte es sein. Und dann R2D2. Dabei habe ich mir noch alle Finger gebrochen :'-), wie man sehen kann, wenn man hier ganz nach unten scrollt.

Aber dann offenbarte mein Cousin, heiraten zu wollen und ich habe mich für die Hochzeitstorte "beworben". Ehrlicherweise war der Abend fortgeschritten und meine Klappe schneller als der Verstand. Aus dem 'Was-habe- ich-mir-dabei-bloß-gedacht?'-Projekt kam ich aber nicht mehr raus und so hatte mich der Virus erwischt und meine Leidenschaft war entfacht. Inzwischen sind eine Menge Torten in allen Variaten und für alle möglichen Anlässe entstanden. Und damit habe ich (hoffentlich) ziemlich viele Menschen in meinem Umfeld mit ihren Tortenträumen sehr glücklich gemacht.

 

Jede Torte ist einzigartig, auch wenn sie einer anderen äußerlich vielleicht ähnelt. Unter dem Mantel aus feinschmelzendem Fondant mit einer herrlichen Vanillenote verbirgt sich immer auch ein persönlicher Kuchenfavorit. Ob klassische Buttercreme, Creme patissiere, helle oder dunkle Schokomouse, Sahne- oder Frischkäsefüllungen; fruchtig oder sahnig; ob in Biskuit, Wiener Masse oder Rührteig - meine Torten sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch zum anbeißen!